01
Nov
08

Die größten Irrtürmer der Menschheit

Mir fehlten in den letzen Tagen leider die Zeit und die Inspiration, heute überkam es mich jedoch plötzlich und führte zu dieser Auflistung:

· „Für den Computer sollten 640k genug sein.“ Bill Gates, 1981

· „Es gibt keinen Grund dafür, dass jemand einen Computer zu Hause haben wollte.“ Ken Olson, Präsident von Digital Equipment Corp., 1977

· „Computer der Zukunft werden nicht mehr als 1.5 Tonnen wiegen.“ US-Zeitschrift Popular Mechanics, 1949

· „Ich denke das es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer gibt.“ Thomas Watson, CEO von IBM, 1943

· „Schön, aber wozu ist das Ding gut?“ Ein Ingenieur der Forschungsabteilung Advanced Computing Systems Division von IBM zu einem Mikrochip, 1968

· „Email is a totally unsaleable product.“ Elan Sharp, Sharp, 1979

· „Tut mir leid, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen was U-Boote im Krieg bewirken könnten-außer, dass sie Ihre Besatzung dem Erstickungstod aussetzen.“ H.G. Wells, Schriftsteller, 1901

· „Wer zum Teufel, will denn Schauspieler sprechen hören?“ Warner, Chef von Warner Brothers 1927

· „Wir sind 60 Jahre ohne Fernsehen ausgekommen und werden es weitere 60 tun.“ Avery Brundage, Präsident des Olympischen Komitees, 1960

· „Auf das Fernsehen sollten wir keine Träume vergeuden, weil es sich einfach nicht finanzieren lässt.“ Lee De Forest, Vater des Radios, 1926

· „Die Mauer wird in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben, wenn die dazu vorhandenen Gründe noch nicht beseitigt worden sind.“ Erich Honecker, Januar 1989

· „Der Fernseher wird sich auf dem Weltmarkt nicht durchsetzen. Die Menschen werden sehr bald müde sein, jeden Abend auf eine Sperrholzkiste zu starren.“ Darryl F. Zanuck, Chef 20th Century Fox, 1946

· „Computer sind nutzlos. Sie können nur Antworten geben.“ Pablo Picasso, 1946

· „Das Radio hat absolut keine Zukunft.“ Lord Melvin, Mathematiker und Erfinder, 1897

· „Die Erfindung hat so viele Mängel, dass es nicht ernsthaft als Kommunikationsmittel taugt. Das Ding hat für uns an sich keinen Wert.“ Western Union Financial Services zur Erfindung des Telefons, 1876

· „Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeuge wird 1 Million nicht überschreiten-allein schon aus Mangel an Chauffeuren.“ Gottlieb Daimler, 1901

· Das Pferd wird es immer geben, Autos hingegen sind lediglich eine vorübergehende Modeerscheinung.“ Präsident der Michigan Savings Bank, 1903

· „Flugzeuge sind interessant, haben aber keinerlei militärischen Wert.“ Ferdinand Foch, Militärstratege, 1911

· „Es gibt nicht das geringste Anzeichen, dass wir jemals Atomenergie entwickeln können.“ Einstein, 1932

· „Es wird noch Generationen dauern, bis der Mensch auf dem Mond landet.“ Harold Spencer, Astronom, 1957


2 Responses to “Die größten Irrtürmer der Menschheit”


  1. Dezember 22, 2008 um 8:31 pm

    Tja, schon lustig was für Vorstellungen die Menschen zur modernen Technik hatten.
    Aber wer weiß was in 10 Jahren ist?
    Live in Videospielen agieren?
    Video-Kontaktlinsen?
    Über Gedanken miteinander komunizieren?

    Und sagt jetzt nich das wär nicht möglich ^^

    mfg
    Sven

  2. März 26, 2009 um 10:25 am

    Ganz gut gestellte Fragen, Sven! Das dachte ich mich auch…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


November 2008
M D M D F S S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Blogs
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Linkblog Button
Gelistet im Blog Verzeichnis
Das Parkhaus Köln
Bloggeramt.de
Add to Technorati Favorites

%d Bloggern gefällt das: